Museum in den Berglen

Einladung zur Einweihung des Werner-Hofmann-Wegs am Sonntag, dem 17.09.2017
um 11.00 Uhr an der Schützgasse Oppelsbohm

Einer der schönsten Wanderwege in Berglen wird nach dem ersten Ehrenbürger der Gemeinde benannt. Am Tag des Schwäbischen Waldes soll dem vor drei Jahren verstorbenen langjährigen Schulleiter, Heimatforscher, Leiter des Heimatmuseums und Verfassers zahlreicher heimatgeschichtlicher Schriften Werner Hofmann posthum eine weitere Ehrung zu Teil werden. Der ca. 11 km lange Werner-Hofmann-Weg führt von seinem Wohnort Oppelsbohm über fantastische Aussichten und durch Waldschluchten vorbei an einige seiner Lieblingsplätze. Festes Schuhwerk ist für die dreistündige Wanderung (leider nicht kinderwagentauglich) empfehlenswert.

Die feierliche Einweihung des Werner-Hofmann-Wegs ist am Sonntag, dem 17.09.2017 um 11.00 Uhr an der Schützgasse in Oppelsbohm geplant. Bürgermeister Maximilian Friedrich und Museumsleiter Rolf Hahn werden im Beisein der Familie Hofmann den Weg am Start- und Zielort freigeben. Anschließend erfolgt die „Erstbegehung“ unter fachkundiger Führung durch Mitglieder des Heimat- und Museumsvereins Berglen. Alle Wanderfreude sind herzlich eingeladen.